Sep 19

Datenrettung in der Cloud

Eine Datensicherung in der Cloud hat sicher eine ganze Reihe von Vorteilen. Egal ob der vergleichsweise geringe Preis, die Geräte- und Ortsunabhängige Verfügbarkeit der Daten im Internet oder die vermeintliche Sicherheit der Daten – doch Stopp! Ist der letzte Punkt überhaupt ein Vorteil der „Wolke“?

Das Amazon Desaster

Wie sicher sind die Daten wirklich? Zu Hause oder im Unternehmen kann das relativ einfach beurteilt werden weil man entsprechende Speichermedien und Sicherungskonzepte vor Augen hat. Aber was ist in einem Rechenzentrum irgendwo auf der Welt? Natürlich gibt es auch dort in den meisten Fällen auch Sicherungsmechanismen wie Disc2Tape oder verschiedenste RAID verfahren. Doch auch das schützt nicht immer vor Datenverlust. Das Prominenteste Beispiel ist an dieser Stelle wohl das US-Unternehmen Amazon mit seinem hauseigenen Cloud-Dienst, welcher im Jahr 2011 einen schwerwiegenden Totalausfall und eine nicht näher benannte Menge an unwiederbringlich verlorenen gegangenen Daten zu beklagen hatte.

Doch was kann in einem solchen Fall getan werden? Die antwortet ist eindeutig und ernüchternd: NICHTS!

Amazon bemühte sich natürlich um eine Rekonstruktion der Daten, aber die Nutzer selbst wurden nur über diesen Schritt informiert und konnten nichts beitragen.

Keine falschen Hoffnungen machen!

Und auch als Cloud-Nutzer sollte man sich nicht der Illusion hingeben seine Daten selbst wiederherstellen zu können. Abgesehen von dem fehlenden physikalischen Zugang zu den Speichermedien sind verschlüsselte Daten und RAID-Systeme nur mit hohem finanziellem und zeitlichem Aufwand rekonstruierbar. Und abgesehen davon: schon allein aus Datenschutzgründen wird niemals ein Unternehmen entsprechend defekte Medien wie Festplatten oder Tapes herausgeben. Denn auf jedem dieser Datenträger befinden sich noch Dutzende weitere Kundendaten und dies birgt natürlich ein großes rechtliches Risiko.

Letztendlich sollte man auch im Internet eine einfache Regel beherzigen:

Regelmäßig durchgeführte Backups schützen vor Datenverlust!

Dabei sollte zumindest auf eine lokale Sicherung nicht verzichtet werden. Eine weitere Möglichkeit ist die Spiegelung der Daten bei einem zweiten Anbieter (möglichst in einem anderen Rechenzentrum). Denn die Wahrscheinlichkeit ist relativ gering das gleich 2 unabhängig voneinander agierende Unternehmen zeitgleich einen Totalausfall zum Opfer fallen.

Apr 10

Was ist eine Datensicherung?

Eine Datensicherung (im englischen auch “Backup” genannt) ist eine Sicherung von wichtigen persönlichen oder geschäftlichen Daten und Dokumente auf ein externes Speichermedium zum Zweck der Herstellung eines früheren  Zustandes nach einem Datenverlust.

Hierbei werden die Daten zunächst auf ein externes Medium kopiert (ab diesem Punkt heißt es dann “Sicherheitskopie”) und dieses wird anschließend archiviert.

Diese Sicherung kann manuell geschehen oder auch automatisiert werden – in jedem Fall sollte diese aber regelmäßig erfolgen. Die Sicherheitskopie muss unbedingt vollständig  und auch kurzfristig verfügbar sein. Des Weiteren sollte das Medium der Sicherheitskopie eine der Datenmenge angemessene Schreibe/Lesegeschwindigkeit haben.

Je nach Art der Dokumente können alte Sicherheitskopien gelöscht und/oder überschrieben werden.

Apr 02

Willkommen

Das man eine Datensicherung braucht merkt man leider erst immer wenn es zu spät ist – nämlich dann wenn man ein Backup benötigt auf dem wichtige Dokumente, Fotos oder Video lagern. Dabei gibt es im Zeitalter der “Cloud” mehr Möglichkeiten denn je seine Daten zu sichern und so ein böses Erwachen bei einem Totalverlust zu verhindern.

Egal am Computer, Notebook, Netbook, Tablet oder Smartphone – überall lagern wichtige Daten und Erinnerungen – aber warum schieben so viele Menschen diese Aufgabe so lange vor sich her bis es zu spät ist? Professionelle Datenrettung ist teuer und aufwendig – dabei kann man sich mit wenigen Handgriffen selbst vor Hardwaredefekten, Virenattacken und schützen bzw. vorsorgen.

Wir informieren Sie auf dieser Seite über alles wissenswerte um das Thema Datensicherung, Datenrettung, Cloud-Dienste und allen damit verbundenen Fragen und Antworten.